Die Familie Sperr

Lederwerkstatt | Wolfgang Sperr

Das verwendete Material – fehlerfreie Hirschhaut aus Neuseeland – wird im Hause Sperr rein natürlich mit Dorschlebertran hergestellt. Jede gute Bekleidung zeichnet drei wichtige Kriterien aus:

  • Material,

  • Verarbeitung

  • Funktionalität.

An diese Kriterien stellen wir höchste Anforderungen. Danach fertigen wir Lederbekleidung individuell nach Ihren eigenen Wünschen und Ansprüchen. Unsere Lederhosen, Jacken und Westen werden in reiner Handarbeit geschneidert und genäht

Die Gerberei | Thomas Sperr

Von Generation zu Generation weitergegeben. Beste Qualität an Leder!

Seit dem 30-jährigen Krieg ist die Familie Sperr mit dem Handwerk der Gerberei vertraut. Zunächst wurden Produkte zur Herstellung von Sohlenleder mittels der damals verbreiteten Rindengerbung (Lohgerbung) hergestellt. 1795 wurde dann mit der heutigen Gerbertradition begonnen. Es wurde auf Sämischgerbung und Weissgerbung umgestellt.

Sämisch gegerbtes Hirschleder
Beste Qualität, edelste Gerbung, samtweicher Griff
Sämisch gegerbtes Futterleder
Hergestellt aus Damhirsch oder Reh
Sämisch gegerbtes Rehleder
Verarbeitung im Orthopädiebereich / Fensterleder
Weissgegerbte oder medizinisch gegerbte Schaffelle
Lohngerbung und Verkauf

Mehr infos unter www.gerberei-sperr.de

Log in with your credentials

Forgot your details?